Rundgänge in der Natur

Hier können Details zu folgenden Rundgängen gefunden werden:

*Rundgang *Druidensteine

*Das geheime Leben der Bäume, Bäume als soziale Wesen*; Erkundungsrundgang mit einigen sehr besonders gewachsenen Baum-Freunden und theoretischem Wissen zu unseren Sauerstofflieferanten

Rundgang *Druidensteine*

Auch bei uns in Neulengbach/Maria Anzbach finden sich unterwegs im Wald bezaubernd verzauberte Plätze. Dazu gehört auch einer meiner Lieblingsplätze: den von mir benannten *Druidensteinen* die den Fuß des Buchberges bewachen. Gemeinsam werden wir den Zauber des Waldes und seiner Bewohner erkunden.

Datum: gerne Termine nach Vereinbarung!

Zeit: Start: 10 Uhr bis am Nachmittag

Preis: 50 Euro pro Person, Kinder ab 3 Jahren in Begleitung 15 Euro/Kind, ohne Begleitung (ab 8 Jahren) 50 Euro/Kind, verträgliche Hunde 0 Euro

Max. Teilnehmeranzahl: maximal 12 Teilnehmer, Kinder (mind. 6 Jahre alt) ohne Begleitung max. 4, Kinder mit Begleitung (Alter egal) max. 4

Min. Teilnehmeranzahl: mindestens 4 Teilnehmer; bei einer Preisanpassung ist auch nur ein Teilnehmer möglich.

Ort: Maria Anzbach/Neulengbach

Beschreibung:

Infos: langer Rundweg, Dauer: bis am Nachmittag mit ~1 Stunde Jausen-Stopp im MTB Lädchen.

Die genaue Route ist noch nicht festgelegt, kann aber ab Juni 2017 per e-mail angefragt werden.

Wer gerne zu Fuss draußen unterwegs ist und das zauberhafte Reich des Waldes erforschen möchte ist bei diesem Rundgang genau richtig.

Wir werden auf einem Rundweg die von mir benannten Druidensteine am Fuße des Buchberges kennenlernen und auch andere zauberhafte Plätze gemeinsam mit ihren Bewohnern erforschen. Wenn wir Glück mit dem Wetter haben, können wir auch durch ein Engelstor schlüpfen was sehr viel Freude und Glück bringen soll. Wer die Augen besonders offen hält kann eventuell eine Baumperle oder einen Zunderschwamm finden und mit nach Hause nehmen.

Für den Rundweg sind feste Schuhe die auch schmutzig werden dürfen, ebenso wie gute Trittsicherheit und eine gute Kondition notwendig. Sonneschutz und Regenbekleidung kann sich je nach Wetterlage als sehr vorteilhaft erweisen und sollte zum Beispiel in einem kleinen Rucksack zur Sicherheit mitgenommen werden.

Wir werden beim Gut Aichhof starten. Parkmöglichkeiten sind dort vor Ort.

Zur Mittagspause werden wir dann unseren Körper im Mensch-Tier-Balance Zentrum wieder auftanken und erfrischen und eventuell am Weg gesammelte Kräuter gleich auf einem Brot gemeinsam mit leckeren Aufstrichen und Tee und Kaffee verkosten.

Nach unserer Pause im Mensch-Tier-Balance-Zentrum machen wir uns auf den Rückweg, der wieder durch einen Mischwald führt, in dem die Vegetation jedoch ganz anders erscheint.

Kinder und auch verträgliche Hunde sind herzlich Willkommen!

Hunde müssen aber an der Leine geführt werden.

Kinder ab 8 Jahren können auch ohne Begleitperson mitkommen.

Bei leicht unbeständigem Wetter oder auch Regen findet der Rundgang statt. Bei Sturm/Hagel/Gewitter wird die Veranstaltung abgesagt und die eingezahlten Beträge zurücküberwiesen. Die Strecke kann bei starkem Regeneinbruch abgekürzt werden.

Verbindliche Anmeldung per e-mail an: manuelakainer@a1.net

Details zu Zahlungs und Stornobedingungen sind bei den AGBs zu finden.

Ich freue mich auf viele Geh-begeisterte!

RG-2017-07: *Das geheime Leben der Bäume, Bäume als soziale Wesen*; Erkundungsrundgang mit einigen sehr besonders gewachsenen Baum-Freunden und theoretischem Wissen zu unseren Sauerstofflieferanten

Bäume liefern uns unseren Sauerstoff, lassen Wolken entstehen und auf die Erde herabregnen, spenden Schatten, aus ihrem Holz bauen wir wunderschöne Möbel oder können uns ein wärmendes Feuer machen, sie liefern für viele Wesen ein zu Hause, schenken uns Blütenduft und Früchte oder aber auch den begehrten Waldhonig, wir bauen aus ihnen Werkzeuge und Körbe und sie schenken uns auch Medizin. Es gibt unzählige Beispiele die unser Leben mit Bäumen stark verflochten zeigen. Für viele sind sie auch ein Ort der Stille oder ein Plätzchen um Trost zu finden. Eines ist auf jeden Fall seit einiger Zeit ganz klar. Bäume Leben in sozialen Netzwerken mit gleichen Arten aber auch mit unterscheidlichen Arten und sogar mit anderen Spezies tauschen sie sich aus und unterstützen sich gegenseitig. Wer weiß welche Wunder wir noch entdecken werden?

Datum: gerne Termine nach Vereinbarung

Zeit: Start: 10 Uhr bis am Nachmittag

Preis: 50 Euro pro Person, Kinder ab 3 Jahren in Begleitung 15 Euro/Kind, ohne Begleitung (ab 8 Jahren) 50 Euro/Kind, verträgliche Hunde 0 Euro

Max. Teilnehmeranzahl: maximal 12 Teilnehmer, Kinder (mind. 6 Jahre alt) ohne Begleitung max. 4, Kinder mit Begleitung (Alter egal) max. 4

Min. Teilnehmeranzahl: mindestens 4 Teilnehmer; bei einer Preisanpassung ist auch nur ein Teilnehmer möglich.

Ort: Maria Anzbach/Neulengbach

Beschreibung:

Infos: langer Rundweg, Dauer: bis am Nachmittag mit ~1 Stunde Jausen-Stopp im MTB Lädchen.

Die genaue Route ist noch nicht festgelegt, kann aber ab Juni 2017 per e-mail angefragt werden.

Wer gerne zu Fuss draußen unterwegs ist und das Reich der Bäume erforschen möchte, ist bei diesem Rundgang genau richtig. Wir werden viel über unsere wertvollen Sauerstofflieferanten erfahren und einige besonders gewachsene Freunde besuchen.

Wenn wir Glück mit dem Wetter haben, können wir auch durch ein Engelstor schlüpfen was sehr viel Freude und Glück bringen soll.

Für den Rundweg sind feste Schuhe die auch schmutzig werden dürfen, ebenso wie gute Trittsicherheit und eine gute Kondition notwendig. Sonneschutz und Regenbekleidung kann sich je nach Wetterlage als sehr vorteilhaft erweisen und sollte zum Beispiel in einem kleinen Rucksack zur Sicherheit mitgenommen werden.

Wir werden beim Gut Aichhof starten. Parkmöglichkeiten sind dort vor Ort.

Zur Mittagspause werden wir dann unseren Körper im Mensch-Tier-Balance-Zentrum wieder auftanken und erfrischen und eventuell am Weg gesammelte Kräuter gleich auf einem Brot gemeinsam mit leckeren Aufstrichen und Tee und Kaffee verkosten.

Nach unserer Pause im Mensch-Tier-Balance-Zentrum machen wir uns auf den Rückweg, der wieder durch einen Mischwald führt, in dem die Vegetation jedoch ganz anders erscheint.

Kinder und auch verträgliche Hunde sind herzlich Willkommen!

Hunde müssen aber an der Leine geführt werden.

Kinder ab 8 Jahren können auch ohne Begleitperson mitkommen.

Bei leicht unbeständigem Wetter oder auch Regen findet der Rundgang statt. Bei Sturm/Hagel/Gewitter wird die Veranstaltung abgesagt und die eingezahlten Beträge zurücküberwiesen. Die Strecke kann bei starkem Regeneinbruch abgekürzt werden.

Verbindliche Anmeldung per e-mail an: manuelakainer@a1.net

Details zu Zahlungs und Stornobedingungen sind bei den AGBs zu finden.

Ich freue mich auf viele Baum- und Geh-begeisterte!