Kinder Survival Camp

Survival macht eine Menge Spaß und gerade Kinder bzw. Jugendliche erleben das Leben in der Natur besonders intensiv.

Daher gibt es wieder einige Termine für Kinder-Survivalcamps.

Kinder Survival Camp: "Classic"


Einen Tag lang überleben wir gemeinsam in der Natur und das ohne Handy, Smartphone oder Playstation. 

Wir machen Feuer, bauen Unterkünfte und vieles andere was zum Überleben in der Natur dazugehört. 

Wir sind die ganze Zeit, bei jedem Wetter draußen unter freiem Himmel unterwegs. Das Kinder Survival Camp ist für eine Altersgruppe von 7 bis 17 Jahren gedacht. Je nach Gruppenzusammensetzung sind ein bis zwei Survival-Trainer und zusätzliche Begleitpersonen für die Aufsichtspflicht mit dabei. Das Camp ist für Kinder gedacht -> die Eltern bleiben also zu Hause. ;O)
Die maximale Teilnehmerzahl sind 8 Personen.

Und das Beste daran -> das macht eine Menge Spaß!!!

Datum: 19.07.2019, 05.09.2020, gerne auch Termine nach Vereinbarung!

Dauer: 10:00- ca. 17:00

Preis pro Person: 99,- Euro (Wenn mehrere Kinder aus einer Familie teilnehmen wollen gibt es einen Familienrabatt von EUR 15,- pro weiteren Teilnehmer.)

Kursort: Maria Anzbach

Min. Teilnehmeranzahl: mindestens/maximal 8 Teilnehmer; bei einer Preisanpassung sind auch weniger Teilnehmer möglich. 

Der Preis beihnhaltet die gesamte Verpflegung!

Kinder Survival Camp: "Wochenende"


An diesem zwei Tages Camp für Kinder haben wir viel mehr Zeit um auf die für Kinder besonders spannende Themen ganz im Detail einzugehen. Auch haben wir mehr Platz für Spiele, welche die Sinne, Aufmerksamkeit und die Wahrnehmung in der Natur schulen und schärfen.

Außerdem beinhaltet das Wochenende das spannendste überhaupt -> ohne Eltern eine Nacht im Wald verbringen!

Geschützt in der Gruppe und durch die pädagogische Betreuung, können sich die Kinder an dieses ganz besondere Erlebnis heranwagen und es gemeinsam meistern.

Je nach Gruppenzusammensetzung sind auch hier zwei bis drei Survival-Trainer und zusätzliche Begleitpersonen für die Aufsichtspflicht mit dabei.

Datum: 06-07.06.2020, gerne auch Termine nach Vereinbarung!

Dauer: von 10:30 bis 12:00 am Folgetag

Preis pro Person: 199,- Euro

Kursort: Maria Anzbach

Min. Teilnehmeranzahl: mindestens 4 / maximal 8 Teilnehmer; bei einer Preisanpassung sind auch weniger Teilnehmer möglich.

Der Preis beihnhaltet die gesamte Verpflegung!

Kinder Survival Camp: "Zwei Nächte - drei Tage"

Beim drei Tages Camp für Kinder und Jugendliche haben wir sehr viel mehr Zeit zur Verfügung. Wichtige und für die Kinder spannende Themen können besonders vertieft werden. Alle Themen die an den kürzeren Kurstagen aufgrund der begrenzten Zeit nur gestreift werden können, bekommen im drei Tages Kurs ausreichend Platz. Zum Beispiel: OrientierungWasser aufbereiten,...

Natürlich dürfen auch bei diesem Kurs sinnesschärfende Spiele, welche die Aufmerksamkeit und die Wahrnehmung in der Natur schulen und schärfen nicht fehlen! In der kleinen Gruppe, unterstützt durch die pädagogische Betreuung, können sich auch alle Kinder an das große Erlebnis heranwagen und es gemeinsam meistern.

Je nachdem wie die Gruppe zusammengesetzt ist, sind zwei bis drei Trainer und zusätzliche Begleitpersonen für die Aufsichtspflicht mit dabei. Der Kurs ist nur für Kinder gedacht -> die Eltern bleiben wie auch bei den anderen Kinder Survival Camp Kursen zu Hause. 😉

Die maximale Teilnehmerzahl sind 9 Personen. Die Versorgung mit Essen und Trinkwasser ist im Preis Inkludiert.

Gruppen ab 8 Teilnehmern können auch individuelle Termine buchen! .

Datum: 29.05.2020 bis 31.05.2020, gerne auch Termine nach Vereinbarung!

Dauer: von Freitag 15:00 bis Sonntag 10:30 Uhr

Preis pro Person: 349,- Euro

Kursort: Maria Anzbach

Min. Teilnehmeranzahl: mindestens 7 / maximal 9 Teilnehmer; bei einer Preisanpassung sind auch weniger Teilnehmer möglich. 

Der Preis beihnhaltet die gesamte Verpflegung!

Kinder Survival Camp: "Spezial- Feuer"


Feuer ist etwas magisch-lebendiges, vor allem für Kinder! 

Außerdem spendet es uns Wärme und Sicherheit. Wir können damit Wasser aufbereiten, Nahrungsmittel kochen, Gefäße herstellen und eine ganze Reihe anderer spannender Dinge anstellen.

An diesem Tag steht das Feuer machen im Zentrum. Wir werden auf verschiedenen Wegen zu einem Feuer kommen und dabei die ganz individuellen Feuer-mach-Fähigkeiten trainieren und das Feuer für verschiedenstes Anwenden lernen.

Je nach Gruppenzusammensetzung sind auch hier ein bis zwei Survival-Trainer und zusätzliche Begleitpersonen für die Aufsichtspflicht mit dabei.

Das Camp ist für Kinder gedacht -> die Eltern bleiben also zu Hause. ;O) 

Datum: gerne auch Termine nach Vereinbarung!

Dauer: 10:00- ca. 17:00

Preis pro Person: 99,- Euro99,- Euro (Wenn mehrere Kinder aus einer Familie teilnehmen wollen gibt es einen Familienrabatt von EUR 15,- pro weiteren Teilnehmer.)

Kursort: Maria Anzbach

Min. Teilnehmeranzahl: mindestens/maximal 8 Teilnehmer; bei einer Preisanpassung sind auch weniger Teilnehmer möglich.

Der Preis beihnhaltet die gesamte Verpflegung!

Kinder Survival Camp: "Notunterkunft "


Spielende Kinder im Wald beginnen ganz von sich aus Häuser und Unterkünfte zu bauen - es ist also ein Bedürfnis das uns Menschen schon in die Wiege gelegt worden ist.

Wie man solche "Häuser" baut, damit sie auch tatsächlich Schutz vor der Witterung bieten und warm halten können, werden wir an diesem Tag spielerisch als Gruppe erkunden. Dabei werden wir uns Unterkünfte für verschiedenste Notlagen selber bauen.

Je nach Gruppenzusammensetzung sind auch hier ein bis zwei Survival-Trainer und zusätzliche Begleitpersonen für die Aufsichtspflicht mit dabei. 

Das Camp ist für Kinder gedacht -> die Eltern bleiben also zu Hause. ;O)

Datum: gerne auch Termine nach Vereinbarung!

Dauer: 10:00- ca. 17:00

Preis pro Person: 99,- Euro (Wenn mehrere Kinder aus einer Familie teilnehmen wollen gibt es einen Familienrabatt von EUR 15,- pro weiteren Teilnehmer.)

Kursort: Maria Anzbach

Min. Teilnehmeranzahl: mindestens/maximal 8 Teilnehmer; bei einer Preisanpassung sind auch weniger Teilnehmer möglich.

Der Preis beihnhaltet die gesamte Verpflegung!

Kinder Survival Camp: "Dein Wunschthema"

Gerne ist es ab einer Gruppengröße von 8 Kindern auch möglich ein Kinder Survival Camp mit dem von Euch gewünschtem Wunschthema zu gestalten. 

Zum Beispiel:

Die Aufmerksamkeit schärfen.

Wasser finden und aufbereiten

Notnahrung (tierisch und/oder pflanzlich)

Tiere und Tierspuren

... und vieles mehr!

Preis pro Person: 99,- Euro (Wenn mehrere Kinder aus einer Familie teilnehmen wollen gibt es einen Familienrabatt von EUR 15,- pro weiteren Teilnehmer.)

Kursort: Maria Anzbach

Min. Teilnehmeranzahl: mindestens/maximal 8 Teilnehmer; bei einer Preisanpassung sind auch weniger Teilnehmer möglich.

Der Preis beihnhaltet die gesamte Verpflegung!

Kinder Survival Camp:

"Schulklassen" & "Kindergartengruppen"

Gerne organisieren wir auch für deine Schulklasse oder deine Kindergartengruppe ein Kinder Survival Camp!

Bitte nimm mit mir Kontakt auf, um die Rahmenbedingungen und Details zu besprechen! 

Trainer für das Kinder Survival Camp

Nachfolgend werden die Trainer und Betreuungspersonen für das Kinder Survival Camp kurz vorgestellt und ihre Aufgaben beschrieben:

Manuela Kainer                          Organisatorin und Haupt Trainerin

"Du kriegst was Du gibst, wenn Du tust was Du liebst"

1980 habe ich in St.Pölten das Licht der Welt erblickt, wo ich gemeinsam mit meiner Schwester Claudia meine Kindheit verbracht habe.

Wir haben gemeinsam viel Blödsinn im Freien gemacht und waren dauernd am Zündeln am Lagerfeuer im Garten von meinem Papa. Wenn es gerade nicht an der Zeit war, Feuer fürs Grillen zu machen, haben wir den umliegenden Kaiserwald erforscht.

Von meiner Ur-Oma habe ich viel über Selbstversorgung und Wildkräuter gelernt und ich kann es mir nur schlecht vorstellen ohne die leckeren Kräuter und Pflanzen die uns die Natur für unseren Speiseplan bietet auszukommen.

Es war für mich immer schon sehr wichtig mit Menschen zusammenzuarbeiten, gemeinsam Wege zu gehen, gemeinsam zu "forschen" und zu erleben und dadurch dem Leben "Farbe" und "Sinn" zu geben. Ich konnte dies in meinem alten Job als Biochemikerin für mich nicht mehr ausreichend finden und erleben. Für mich ist daher klar geworden, dass ich mich mehr und mehr in einen anderen Bereich umorientieren möchte.

Seit 2015 arbeite ich daher selbständig als Elementarpädagogin mit Kindern aber auch mit Jugendlichen, Erwachsenen und Tieren.

Meine Ausbildung zur Bushcraft-/Survival-/Wildnis-Trainerin und zur Kräutermentorin durfte ich bei Reini Rossmann (www.ueberlebenskunst.at) absolvieren und biete in Kooperation mit ihm die Outdooraktivitäten für Kinder und Jugendliche sowie diverse Kurse zu den Themen Pflanzen/Kräutern, Survival und Selbstversorgung an.

Berufe und Ausbildungen: Elementarpädagogin, Survival-/Wildnis-/Bushcraft-/Outdoortrainerin, Kindergruppenbetreuerin, Tagesmutter, Tiersitterin, Hundesitterin, Privatunterricht im Kreativ-Bereich, Kräuter-Mentorin, Künstlerin, Biochemikerin;

Meine persönlichen Interessen sind: Familie und Freunde, Tiere und Natur, Yoga, Sport (Laufen, Schwimmen, Wandern, Badminton, Tischtennis), Imkerei, Lesen, Musik, Gartenarbeit, Kochen / gesunde Ernährung, Handarbeiten und Basteln, Reisen, Umweltschutz.

Mehr Infos auf meinen Seiten:

www.ueberleben-im-freiraum.at

www.erleben-im-freiraum.at

Kontaktdaten HIER

Sabine Bichl

Haupt Trainerin

Über mich

Mein Name ist Sabine Bichl, bin 1973 in Wien geboren und in Perchtoldsdorf aufgewachsen. Nach der Matura zog es mich in die Welt der Zahlen, der ich auch lange treu geblieben bin.

Meine Freizeit verbringe ich immer in der Natur, diese hat mich seit meiner Kindheit verzaubert.

Ich lebe mit meiner Familie,- meinen 2 erwachsenen Kindern, meinem Hund, meiner Katze und viel Natur in einer Gemeinde im Biosphärenpark Wienerwald.

Ausbildung im Kurzformat:

"moderne Ausbildung"

  • 1992 Matura
  • Rechnungswesen
  • Controlling
  • Unternehmensberatung
  • Betrieblicher Ersthelfer
  • ab 2018 Ausbildung zum Lebens- Sozial Berater

"Naturausbildung"

  • 06 2011 NÖ Jagdprüfung
  • 2017 - 2018 Zertifizierung Erlebnispädagoge / Outdoorpädagogik
  • 08 2017 - 06 2018 Survival Trainer Ausbildung bei Reini Rossmann www.ueberlebenskunst.at

Seit 2017 ehrenamtliche Mitarbeit bei dem Citizen Science-Projekt "Blick ins Dickicht" der österreichischen Bundesforste.

Homepage: https://natur-blick.net/

Katharina Bayer                                   Co-Trainerin und Gastreferentin

"Begrüße was dir begegnet, umgehe was dir im Weg steht, überwinde was sich dir in den Weg stellt."

Ich bin 1985 als jüngstes von drei Geschwistern in Mistelbach geboren worden. Meine Eltern haben mir das Geschenk einer großartigen Kindheit gemacht, die ich zur einen Hälfte auf dem Kirschenbaum in unserem Garten, zur anderen Hälfte vertieft in ein Buch verbracht habe.

Damals wurden sowohl meine Neugier auf die Natur, auf Geschichten, als auch auf die Wissenschaft geweckt. Meinen ursprünglichen Traumberuf, Stuntgirl zu werden, habe ich meinen Eltern erspart und mich auf die Naturwissenschaften verlegt. Neben meinem Studium der Biotechnologie habe ich es immer genossen, meinen kreativen Geist mit dem Erzählen von Geschichten zu unterhalten.

Auf diese Weise habe ich Norbert Mahl Sensei (www.ninja.wien) kennengelernt. Seit 2013 habe ich das Vergnügen, in seinem Dojo Ninjutsu zu lernen. Die wenigsten Menschen in Europa wissen mit dem Begriff Ninjutsu etwas anzufangen. Im Gegensatz zu diversen Kampfsportarten (Judo, Teakwondo, MMA, Boxen, Ringen usw.) hat es eine Jahrtausende alte Tradition. Ninja oder Shinobi (der traditionelle Japanische Begriff) sind die Geheimagenten des japanischen Mittelalters. Diese Menschen mussten auf sich alleine gestellt arbeiten, was verlangt dass ihre Methoden sehr einfach und wirkungsvoll sein müssen. Den obigen Spruch habe ich von Norbert Mahl Sensei und beschreibt für mich den Geist des Ninjutsu perfekt.

Berufe und Ausbildungen:                                                Ninja /Kunoichi, Biotechnologin

Meine persönlichen Interessen sind:                        Basteln und Handarbeiten, Geschichten (Sagen, Märchen und Mythen aus aller Welt), Backen und Naturwissenschaft.

Bernhard Antes                                     Co-Trainer und Hobbyfotograf

"If nothing goes right, go left"

Ich wurde 1981 in Wien geboren und bin dort auch aufgewachsen. Da ich schon als kleines Kind immer viel im Freien unterwegs war, habe ich einen besonderen Bezug zu unserer wundervollen Natur.

Ich habe die HTL Rosensteingasse für Biochemie, Biotechnologie und Gentechnik absolviert und arbeite hauptberuflich in der Pharma Branche.

Seit einigen Jahren wohne ich außerhalb von Wien, im wunderschönen Neulengbach. Der direkte Kontakt mit der Natur und der Wald direkt vor der Haustüre sind für mich und mein künstlerisches Schaffen essentiell.

Seit 2015 absolviere ich immer wieder Survival Trainings bei Reini Rossman.

Berufe und Ausbildungen:                                            Biochemiker, Qualitätsmanager, Künstler, Privatunterricht im künstlerischen und kreativen Bereichsowie bei Outdoor-Kursen.

Meine persönlichen Interessen sind:                          Gärtnern, Gitarre spielen, Fotografieren, Reisen, Sport, Aktivitäten in der Natur, Acrylmalerei und Kunsthandwerk mit verschiedensten Materialien wie Leder und Holz

Mehr Infos und Kontaktdaten   HIER


Blog Einträge mit Infos und Fotos:

08-09.06.2019