Kinder-Natur-Erlebnis-Tag (Mistelbach)

Einen ganzen Tag lang werden wir gemeinsam in einer kleinen Gruppe mit deinem Kind / deinen Kindern die Natur erkunden, ganz ohne Handy, Smartphone oder Playstation. Und das tolle daran: Es macht eine Menge Spaß!

Was wird dein Kind / deine Kinder an diesem Tag alles erleben können?

  • Feuer machen
  • Essen am Lagerfeuer zubereiten
  • Wetterfeste Unterkünfte aus natürlichen Ressourcen bauen
  • Schnitzen und werken mit Naturmaterialien
  • Tiere und Tierspuren erforschen
  • Nahrung aus der Natur gewinnen
  • Kräuterwanderung
  • Orientierungs - Schatzsuche
  • Wahrnehmungs - Spiele in der Natur
  • Tier-Rätsel
  • Erste Hilfe spielerisch üben

Der Natur Erlebnis Tag ist für Kinder von ~6 bis 17 Jahren gedacht. Wir sind zwei Wildnistrainer und je nach Gruppengröße und Zusammensetzung noch eine zusätzliche Begleitperson für die Aufsichtspflicht. 

Der Natur-Erlebnis-Tag ist nur für Kinder gedacht -> die Eltern bleiben also zu Hause. ;O)


Datum: 01.05.2020, gerne auch Termine nach Vereinbarung!

Dauer: 10:00- ca. 17:00

Preis pro Person: 99,- Euro (Wenn mehrere Kinder aus einer Familie teilnehmen wollen gibt es einen Familienrabatt von EUR 15,- pro weiteren Teilnehmer)

Kursort: Mistelbach

Min. Teilnehmeranzahl: maximal 14 Teilnehmer

Der Preis beinhaltet die gesamte Verpflegung und alle Arbeitsmaterialien!

ANMELDUNG: HIER

Wir möchten uns an dieser Stelle noch ganz herzlich bei der Gemeinde Mistelbach und der Weinviertler Jägerrunde für die Unterstützung bedanken! Ohne ihre Unterstützung wären die Kinder-Natur-Erlebnis-Tage in Mistelbach nicht möglich!   - Danke!

Wildnis-Trainer für den Kinder-Natur-Erlebnis-Tag:

Nachfolgend werden die Trainer und Betreuungspersonen für die Kinder-Natur-Erlebnis-Tage kurz vorgestellt und ihre Aufgaben beschrieben:

Albert Huber 

Organisator und Haupt-Trainer

Ich bin Jahrgang 1980 und da gab es Gott sei Dank noch keine Computerspiele und das Fernsehen bestand aus nur 2 Sendern, daher mussten wir uns "draussen" etwas zum Spielen suchen.

Meine "moderne Ausbildung" habe ich an der HTL Ferlach genossen und mich dort zum Waffentechniker ausbilden lassen. Danach kam das Österreichische Bundesheer wo ich als Waffenmeister eingesetzt war und weitere 5 Jahre als Milizsoldat absolvierte. Weiters bin ich seit vielen Jahren auf der ganzen Welt jagdlich unterwegs.

Meine "primitive" Ausbildung genoss ich bei Reini Rossmann und diversen anderen Survival & Wildnis Trainern.
Weiters durfte ich mich durch meine vielen Jagdreisen vom Polarkreis bis an die Südspitze Afrikas und Australien von vielen Nativen Völkern inspirieren lassen.
Auch die "Kräuterausbildung" kam nicht zu kurz so dass ich heute einen großen Wissensschatz mit anderen Menschen teilen kann.

Seit frühester Kindheit bin ich mit der Natur und der Jagd verbunden. Ich bin schon seit dem ich denken kann mit meinem Vater auf die Pirsch gegangen und durfte die Fährten der Tiere und die Geräusche des Waldes kennen lernen. Meinem Vater ist es daher zu verdanken dass ich auch heute noch den Kontakt zur Natur suche und andere Menschen gerne darin unterrichte sich darin zurecht zu finden.

Survival oder das Leben in der Natur haben mich schon immer interessiert und daher habe ich 2016 beschlossen die Survival Trainer Ausbildung zu absolvieren.

Mehr Infos auf meiner Seite: 

https://austriansurvival.at/

Manuela Kainer

Organisatorin und Haupt-Trainerin, Pädagogische Verantwortung

"Du kriegst was Du gibst, wenn Du tust was Du liebst" 

1980 habe ich in St.Pölten das Licht der Welt erblickt, wo ich gemeinsam mit meiner Schwester Claudia meine Kindheit verbracht habe.

Wir haben gemeinsam viel Blödsinn im Freien gemacht und waren dauernd am Zündeln am Lagerfeuer im Garten von meinem Papa. Wenn es gerade nicht an der Zeit war, Feuer fürs Grillen zu machen, haben wir den umliegenden Kaiserwald erforscht.

Von meiner Ur-Oma habe ich viel über Selbstversorgung und Wildkräuter gelernt und ich kann es mir nur schlecht vorstellen ohne die leckeren Kräuter und Pflanzen die uns die Natur für unseren Speiseplan bietet auszukommen.

Es war für mich immer schon sehr wichtig mit Menschen zusammenzuarbeiten, gemeinsam Wege zu gehen, gemeinsam zu "forschen" und zu erleben und dadurch dem Leben "Farbe" und "Sinn" zu geben. Ich konnte dies in meinem alten Job als Biochemikerin für mich nicht mehr ausreichend finden und erleben. Für mich ist daher klar geworden, dass ich mich mehr und mehr in einen anderen Bereich umorientieren möchte.

Seit 2015 arbeite ich daher selbständig als Elementarpädagogin mit Kindern aber auch mit Jugendlichen, Erwachsenen und Tieren.

Meine Ausbildung zur Bushcraft-/Survival-/Wildnis-Trainerin und zur Kräutermentorin durfte ich bei Reini Rossmann (www.ueberlebenskunst.at) absolvieren und biete in Kooperation mit ihm die Outdooraktivitäten für Kinder und Jugendliche sowie diverse Kurse zu den Themen Pflanzen/Kräutern, Survival und Selbstversorgung an.

Berufe und Ausbildungen: Elementarpädagogin, Survival-/Wildnis-/Bushcraft-/Outdoortrainerin, Kindergruppenbetreuerin, Tagesmutter, Tiersitterin, Hundesitterin, Privatunterricht im Kreativ-Bereich, Kräuter-Mentorin, Künstlerin, Biochemikerin;

Meine persönlichen Interessen sind: Familie und Freunde, Tiere und Natur, Yoga, Sport (Laufen, Schwimmen, Wandern, Badminton, Tischtennis), Imkerei, Lesen, Musik, Gartenarbeit, Kochen / gesunde Ernährung, Handarbeiten und Basteln, Reisen, Umweltschutz.

Mehr Infos auf meinen Seiten: 

www.ueberleben-im-freiraum.at

www.erleben-im-freiraum.at 

Kontaktdaten HIER

Bernhard Antes

Co-Trainer und Hobbyfotograf

"If nothing goes right, go left"

Ich wurde 1981 in Wien geboren und bin dort auch aufgewachsen. Da ich schon als kleines Kind immer viel im Freien unterwegs war, habe ich einen besonderen Bezug zu unserer wundervollen Natur.

Ich habe die HTL Rosensteingasse für Biochemie, Biotechnologie und Gentechnik absolviert und arbeite hauptberuflich in der Pharma Branche.

Seit einigen Jahren wohne ich außerhalb von Wien, im wunderschönen Neulengbach. Der direkte Kontakt mit der Natur und der Wald direkt vor der Haustüre sind für mich und mein künstlerisches Schaffen essentiell.

Seit 2015 absolviere ich immer wieder Survival Trainings bei Reini Rossman.

Berufe und Ausbildungen: Biochemiker, Qualitätsmanager, Künstler, Privatunterricht im künstlerischen und kreativen Bereich sowie bei Outdoor-Kursen.

Meine persönlichen Interessen sind: Gärtnern, Gitarre spielen, Fotografieren, Reisen, Sport, Aktivitäten in der Natur, Acrylmalerei und Kunsthandwerk mit verschiedensten Materialien wie Leder und Holz

Mehr Infos und Kontaktdaten HIER